MODERN, UMWELTFREUNDLICH & OPTISCH, AUF WUNSCH, WIE EIN STEINHAUS.
WETTERHAUS – IHR MASSIVHAUS AUS 100% HOLZ

WetterHaus Massivholzhaus bauen

Ein Haus, ein Werkstoff – das WetterHaus-Bausystem

Treten Sie ein und fühlen Sie sich wohl! Ihr neues Zuhause empfängt Sie mit einer einzigartigen Atmosphäre. Zu verdanken ist sie dem Werkstoff Holz, denn wenn Sie ein Massivhaus bauen wollen und wenn Sie energieeffizient bauen wollen, gibt es aus unserer Sicht nur eine Lösung: Holz.

 

Für den Bau unserer Massivhäuser verwenden wir Kreuzlagenholz, das als Baukörper bzw. statisches Element dient. Alle Wand-, Decken- und Dachelemente bestehen aus reinem und massivem Holz.

 

Sie möchten ein Haus bauen, schlüsselfertig und mit Unterstützung einer erfahrenen Baufirma? Dann sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie gern ausführlich in einem persönlichen Gespräch. Vorweg aber schon mal die wichtigsten Vorteile unseres WetterHauses:

 

Die wichtigsten Vorteile

Stabiler als Beton

Wussten Sie, dass Kreuzlagenholz statisch belastbarer ist als Beton? Durch das Flächentragesystem hat Kreuzlagenholz eine hohe Erdbebensicherheit. Das höchste Bauwerk aus Massivholz ist übrigens 84 Meter hoch und wird derzeit in Wien errichtet. Als erfahrenes Bauunternehmen stellen wir Ihnen gern weitere Informationen zur Verfügung.

 

Sperrfolien sind überflüssig

Holz atmet. Doch trotz seiner Diffusionseigenschaften ist Kreuzlagenholz absolut winddicht. Sperrfolien sind daher bei dieser massiven und gleichzeitig energieeffizienten Bauweise nicht notwendig.

Individuell bis auf den letzten Millimeter

Bei einem Holzmassivhaus können Sie Ihrer planerischen Freiheit freien Lauf lassen – ohne zusätzliche Kosten. Individuellen Ausdrucksformen sind keine Grenzen gesetzt, jede Wand wird millimetergenau nach Ihren Wünschen hergestellt – und das bei einer Länge von bis zu 16 Metern. Erzählen Sie uns von Ihren Ideen und Wünschen, wir freuen uns, Ihnen bei der Realisierung Ihres Hauses, auch als Architektenhaus, zu helfen.

 

Holz von höchster Qualität

Unabhängige Experten sind sich einig: „Keine andere Bauweise in Deutschland verfügt über eine so gute und flächendeckende Qualitätssicherung und Güteüberwachung wie der moderne Holzbau“, sagt beispielsweise Prof. Dr.- Ing. Stefan Winter von der TU München.

 
Eine brandsichere Angelegenheit

Keine Sorge! Ein Massivholzhaus fängt nicht schneller Feuer als ein gemauertes Haus. Im Gegenteil: Eine massive Holzwand verfügt über eine höhere Brandsicherheit als Beton. Auch aus Sicht der Feuerwehr ist Holz ein sicherer Baustoff: „Wir vertrauen auf den Baustoff Holz“, sagt Wilfried Haffa, Kommandant der FFW Rietheim-Weilheim, die ihr technisches Zentrum aus Massivholz gebaut hat. (Quelle: Natürlich Holz – allem gewachsen, Holzabsatzfonds 2005).

Schnelle Bauweise

Ein Ausbauhaus mit ca. 150 m² Wohnfläche kann bei normalen Baubedingungen in zwei Wochen erstellt werden (ab Keller-
decke bzw. Bodenplatte).

Tag 1

Die massiven Außen- und Innenwände im Erdgeschoss und die massive Holzdecke werden montiert. Auch bei Dauerregen kein Problem, denn nach 48 Stunden ist alles wieder trocken.


Tag 2 

Die massiven Außen- und Innenwände im Dachgeschoss und der massive Dachstuhl werden montiert.


Tag 3 

Die Fenster werden eingebaut.


Tag 4–6 

Die Aufdachdämmung und die Außendämmung der Wände werden angebracht.
 

Tag 7–8 

Das Dach wird eingedeckt und die Dachrinnen werden montiert.


Tag 9–12 

Die Fassade wird verputzt – von außen ist Ihr Haus komplett fertig.

 

Wetter & Partner GmbH
Moerser Strasse 4 |40667 Meerbusch

Telefon  02132  99 55 90 | Telefax  02132  99 55 920 / E-mail  info@wetter-haus.de

© 2016 Wetter & Partner GmbH. Design und Gestaltung MK Grafikstudio.